Mai 2020, Nürnberg, ECM Lösung inPoint erfüllt Revisionssicherheit im D/A/CH Raum.

Bei Steuern und Abgaben kennt der Staat kein Pardon. Hier muss auf Punkt und Beistrich dem Gesetz entsprochen werden. Bedingt durch die zunehmende Digitalisierung im Rechnungswesen, findet besonders die Verfahrensdokumentation in der Behandlung von steuerrechtlichen Dokumenten durch die Finanzverwaltung Beachtung. Teil der Verfahrensdokumentation ist auch die Revisionssicherheit der eingesetzten Software.
 
Im Auftrag der H&S Heilig und Schubert InformationsManagement GmbH, Schwabach, hat nun die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft „Rödl & Partner“ mit Sitz in Nürnberg, das Softwareprodukt „inPoint” gemäß IDW PS 880 geprüft. Bestätigt wurde die Revisionssicherheit bei ordnungsgemäßen Betrieb im Umfeld von Finanz- und Unternehmensrecht im D/A/CH Raum. 
 
Der 34 seitige Prüfbericht kann hier angefordert werden: